Rechtskunde

Rechtskunde AG

Seit vielen Jahren bietet die Realschule Wilnsdorf gemeinsam mit dem Landgericht Siegen in der Jahrgangsstufe 10 rechtskundlichen Unterricht an. Ziel der freiwilligen Rechtskunde – AG ist die Vermittlung elementarer Kenntnisse der Rechtsordnung aus ausgewählten Rechtsgebieten, die die Interessen und Erfahrungsbereiche der Schülerinnen und Schüler berühren. Durchgeführt wird der Unterricht, der in der Regel 12 Doppelstunden umfasst, von einer erfahrenen Juristin, die zur Realschule kommt und unsere Schülerinnen und Schüler auch am Gerichtstag begleitet. Die Teilnahme an der Rechtskunde – AG wird auf dem Zeugnis bestätigt.
Weitere Informationen zum Rechtskundlichen Unterricht finden Sie unter www.rechtskunde.nrw.de.