Hier geht es zum Infoflyer! [1.799 KB]

Informationen zum Anmeldeverfahren
Anmeldezeitraum 2018:
Montag, 19.02.2018 bis Freitag, 02.03.2018
Uhrzeiten:
jeweils von 8.00 bis 12.00 Uhr
mittwochs von 14.00 bis 16.00 Uhr
zusätzlich Samstag, 24.02.2018
von 9.00 bis 12.00 Uhr
Wir benötigen zur Anmeldung folgende Unterlagen:
· den Anmeldeschein der Grundschule
· das Halbjahreszeugnis Klasse 4
· die Geburtsurkunde oder das Familienstammbuch

Realschule Wilnsdorf Fußball-Kreismeister

Die Mannschaft unserer Schule wurde nach einer tollen Leistung Kreismeister in der WK2. Am 08. November kam es zu den entscheidenden Spielen gegen die Mannschaften der Realschule Kreuztal und des Fürst-Johann-Moritz-Gymnasiums. Im ersten Spiel gegen das FJM-Gymnasium kam es zu einem klaren 2:0-Sieg gegen eine Mannschaft, die als Landesfinalist des letzten Jahres eigentlich als Favorit in das Turnier ging. Nach dem bereits früh eine gute Torchance ausgelassen wurde, gelangen Leon Palaj und Benit Dinaj die entscheidenden Tore. Im Zweiten Spiel gegen die Realschule aus Kreuztal geriet die Mannschaft zunächst in Rückstand, konnte sich aber zurück ins Spiel kämpfen und durch einen erneuten Treffer von Leon Palaj letztlich verdient den Turniersieg sichern. Im April 2018 geht es dann zum ersten Ausscheidungsturnier auf Bezirksebene nach Olpe!

Die Mannschaft mit dem Trainer Jürgen Müller

Auszeichnung an der Uni Siegen

Eine besondere Ehre wurde unseren Schülern David Wolf (9b), Ben Ivacic (9b), Cassandra Kinsler (9c) und Robert Wolf (Entlassjahrgang 2017) kürzlich an der Uni Siegen zuteil. Bei der offiziellen Abschlussveranstaltung der Universität zum Projekt „Eine Uni ein Buch I Die Uni Siegen – das Grundgesetz“ erhielten sie eine Auszeichnung für den Beitrag „Ein aufschlussreicher Fund – Das Grundgesetz entsteht“. Während des Sommersemesters hatte sich die Uni Siegen im Rahmen von zahlreichen Veranstaltungen und Aktionen mit dem Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland befasst. Hierzu zählte auch ein Schreibwettbewerb, zu dessen Teilnahme alle Schulen im Kreisgebiet aufgerufen worden waren. David, Ben, Cassandra und Robert entwickelten daraufhin am Ende des vergangenen Schuljahres eine tolle Bildergeschichte zur Entstehung des Grundgesetzes. Die drei 9.-Klässler, die sich bereits im Sowi-Unterricht mit unserer Verfassung und den darin verankerten Grundrechten befasst hatten, schrieben eine Geschichte, in der ein Großvater seinem neugierigen Enkel die Entstehungsgeschichte des Grundgesetzes erklärt. Hierfür reisen die beiden sogar mit einer Zeitmaschine in die Vergangenheit, um die Arbeit des Parlamentarischen Rates zu beobachten. Robert Wolf illustrierte die einzelnen Textabschnitte mit zeichnerisch anspruchsvollen und sehr anschaulichen Bildern. Für ihren sehens- und lesenswerten Beitrag, in den die Schüler viel Zeit und Arbeit gesteckt haben, erhielten sie aus den Händen von Landrat Andreas Müller und Siegens stellvertretenden Bürgermeisterin Angelika Flohren Urkunden und einen Geldpreis. Wir gratulieren zu dieser besonderen Leistung!

Zum lesen des Textes der Arbeitsgruppe hier klicken! [625 KB]

Sponsorenlauf mit tollem Ergebnis

Der kürzlich mit Engagement unserer Schülerinnen und Schüler durchgeführte Sponsorenlauf brachte ein tolles Ergebnis ein. Etwas mehr als 12.000 € wurden erlaufen. Die eine Hälfte des Betrages wird in die Gestaltung des Schulhofes gesteckt. Es sollen Bänke und zwei Basketballkörbe angeschafft werden. Die zweite Hälfte werden wir an UNICEF spenden.
Ein besonderes Erlebnis war sicher die Anwesenheit und das gemeinsame Laufen mit Sabrina Mockenhaupt. Sie ließ es sich als Ehemalige Schülerin unserer Schule nicht nehmen, gemeinsam mit unseren Schülerinnen und Schülern ein paar Runden für die gute Sache zu laufen.
Vielen Dank an die Läuferinnen und Läufer für ihren Einsatz, deren Eltern, Freunde Verwandte, für die Unterstützung und allen Helferinnen und Helfer, die den Tag zu einem besonderen Ereignis machten.

Ergebnisse der Juniorwahl 2017

Nach der Auswertung der Stimmzettel, die unsere Mitschülerinnen und Mitschüler bei der Juniorwahl abgegeben hatten, kamen wir auf folgendes Ergebnis:
Stärkste Partei wurde die CDU/CSU mit insgesamt 40,6% an Stimmen. Die SPD erhielt als zweitstärkste Partei 25,4% der abgegebenen Zweitstimmen. Die Grünen erhielten 9,6%, und die FDP 10,2%. Die Linke, die AfD sowie einige andere Parteien blieben unter 5%, sodass sie es nicht ins Parlament geschafft hätten.
Der CDU-Direktkandidat Volkmar Klein bekam von den Schülerinnen und Schülern die meisten Erststimmen.
Abschließend kann man sagen, dass die Juniorwahl an unserer Schule reibungslos verlaufen ist und die Schülerinnen und Schüler mit Freude ihre Stimme abgegeben haben. Unser Sowi-Kurs, der die Wahl mit organisiert hat, hatte viel Spaß bei der Vorbereitung und Durchführung, und wir hoffen, dass unsere Schule auch in Zukunft an Juniorwahlen teilnehmen wird.
(geschrieben von Ben Ivacic, 9b)

Realschüler spendeten 1132 Euro

Auch in diesem Jahr ging der Erlös der „Aktion Tagewerk“ an die Organisation Utho Ngati.
Andreas Wörster und Masauso Phiri waren im September zu Besuch und konnten den Scheck über 1132 Euro entgegen nehmen.
Link zum Presseartikel [4.197 KB]

Klasse 6c zu Besuch im Wilnsdorfer Museum

Gemeinsam mit ihrer Geschichtslehrerin machte sich die Klasse 6c auf den Weg ins Museum in Wilnsdorf. Bei einer informativen und spanneneden Rallye zum Thema Leben in der Steinzeit verging der Vormittag wie im Flug.

Volleyballturnier

Am 23. Juni wurde in der Adolf-Sänger Halle professionell gebaggert, gepritscht und geschmettert.
Es trafen sich einige Zehnklässler der Realschule zum sportlichen Wettstreit mit ihren Gegenparts von der Hauptschule Wilnsdorf. Beide Schulen stellten eine Jungen- und eine Mixedmannschaft, die jeweils gegeneinander spielten und dabei einiges Können präsentierten.

Die Schüler, die in dieser Woche verabschiedet werden, waren mit hohem Engagement bei der Sache und zeigten sich nach dem Turnier vom Verlauf und den Spielen zufrieden.


LA Wettkampf WK III

Kreismeisterschaft Leichtathletik des Kreises Siegen-Wittgenstein und Olpe.
Am 31. Mai nahmen 19 Schülerinnen und Schüler unserer Schule in Begleitung von Herrn Müller und einiger Zehnklässler im Stadion Stählerwiese in Kreutztal bei schönem Wetter an den Wettkämpfen in der Wettkampfklasse III statt.
Dabei wurden auch einige herausragende Leistungen erzielt. So wurde Tobias Werthenbach (8a) überlegener Sieger im Kugelstoßen (4kg) mit 10,75m. Leon Prieb gelang mit der übersprungenen Höhe von 1,60 m im 2. Versuch ebenfalls der Sieg im Hochsprung. Bei den Laufdisziplinen waren allerdings die Vereinssportler anderer Schulen klar im Vorteil.
Am Ende des Wettkampftages waren unsere Schüler am Ende mit ihren Leistungen zufrieden.



Neue Lehramtsanwärter

Wir wünschen unseren "alten" Lehramtsanwärtern nach ihren erfolgreichen Prüfungen alles Gute für ihr weiteres Berufsleben. Gleichzeitig heißen wir die neuen Lehramtsanwärterinnen an unserer Schule herzlich Willkommen. Ab Mai treten Frau Stähler (Bi / De), Frau Freiberg (Ge / Sp) und Frau Winter (E / Ge) ihren Vorbereitungsdienst bei uns an.



Ausbildungsmesse Burbach

Am 15. Februar 2017 informierten sich die Schüler der achten Klassen der RSW auf der Ausbildungsmesse in Burbach. In der Begleitung von Dr. Polaschek und Fr. Schlabach konnten sich die Jugendlichen aus erster Hand Informationen über verschiedenste Berufe erfragen und Kontakte für ihre kommenden Berufsfelderkundungstage, Praktika und mögliche Ausbildungen knüpfen.


 

RSW Pullover erhältlich

Schulsprecherin Pauline Brünn (re.) und Sina Michel im neuen Schulpullover.

Die SV der Realschule Wilnsdorf bietet zurzeit allen Schülerinnen und Schülern der RSW die Möglichkeit einen schicken Schulpullover zu erwerben.
Dank der Unterstützung der SV sind die Pullover für 10 € erhältlich. Anprobe und Ansichtnahme erfolgt in den nächsten Tagen.
Die Pullover sind in verschiedenen Größen verfügbar.
Ansprechpartner sind Frau Schrage und Herr Fischer.