Außenbereich

Die Realschule Wilnsdorf hat ihr unterschiedliches Erscheinungsbild durch den Neubau aus dem Jahre 1999 erhalten.
Kernstück des Neubaus ist hierbei das Forum. Im ruhigen Weißtal gelegen verfügt die Schule außerdem über hervorragende Sportanlagen: Es können teilweise bis zu drei Turnhallen genutzt werden, Rasenplatz und Minifußballfeld runden das Angebot ab.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Direkt an der Schule liegt der Kunstrasenplatz, auch Siegenia Aubi Sportpark genannt, mit zwei angrenzenden Turnhallen.
Darüber hinaus spendete der DFB den Schulen ein Minifußballfeld. Leichtathletische Disziplinen lassen sich aber hier nur begrenzt umsetzen, dazu reisen die Schüler zur Sportanlage auf dem Höhwäldchen in Wilnsdorf.