Berufsorientierungsbüro

BOB


Realschule Wilnsdorf eröffnet ein neues Berufsorientierungsbüro (BOB)
Einen Ort in der Schule schaffen, der ausschließlich zur Berufsberatung dient. Dieses anspruchsvolle Ziel hat jetzt die Realschule in Wilnsdorf realisiert: Das neue Berufsorientierungsbüro „BOB“ wurde jetzt feierlich eröffnet. In Zukunft nutzen die Schülerinnen und Schüler der Realschule in Wilnsdorf ihr „BOB“, um im Internet nach Ausbildungsplätzen zu recherchieren oder sich mithilfe einer umfangreichen Materialsammlung über Ausbildungsberufe zu informieren oder um Bewerbungen zu formulieren und auszudrucken.
Gleichzeitig dient das „BOB“ als Ort für Beratungsgespräche mit Fachkräften der Agentur für Arbeit und als Zentrale zur Koordinierung der zahlreichen Maßnahmen der Berufsorientierung an der Schule. Hier können auch die zuständigen Lehrkräfte ihre Arbeit organisieren.
Zur Eröffnung waren zahlreiche Gäste aus dem Schulleben, den Kooperationspartnern und des Schulträgers erschienen. Besonders beeindruckend war die durch die Schülerinnen des Informatikkurses erstellte PowerPoint-Präsentation, die einen guten Überblick über die jüngsten Aktivitäten der Schule zur Berufsorientierung zeigte. Hier konnten die Gäste auch erfahren, dass die Schülerinnen und Schüler auch im handwerklichen Bereich aktiv sind; sie hatten alle Möbel zusammengebaut und die Arbeitsplatten selbst montiert.